1. Frühlings- und Hausflohmarkt für den ASB-Wünschewagen

Bereits vor der offiziellen Übergabe und Inbetriebnahme des Wünschewagens Nordhessen hatte Sylke Gauder aus Pfieffe (Spangenberg) die Idee, eine Spendenaktion für genau dieses Projekt zu starten – welches sich zu dieser Zeit gerade in der Vorbereitungsphase befand!

Sabine Schneider (2. Vorsitzende ASB Kassel-Nordhessen) mit Sylke Gauder von der Handelsvertretung & Stickerei Gauder, in Pfieffe.

Foto: Rolf Färber (HNA)

„Die Idee hat mich berührt. Jeder kann schnell selbst betroffen sein.“, sagt sie. Sylke Gauder betreibt in Pfieffe die Handelsvertretung & Stickerei Gauder, die im Mai 2019 ihr zehnjähriges Bestehen feierte. Dies nahm die Inhaberin zum Anlass, um daraus den „1. Frühlings- und Hausflohmarkt“ zu veranstalten und durch die Erlöse Spenden für den Wünschewagen Nordhessen zu sammeln! Es wurde, neben Kaffee und Kuchen, natürlich auch selbstgenähte und bestrickte Ware sowie eine Tombola angeboten. Diese Einnahmen hat Sylke Gauder auf 500,00 Euro aufgestockt und an den Wünschewagen Nordhessen gespendet!

Zusätzlich wurde, speziell für den Wünschewagen, ein besonderes Säckchen gestickt: „Mit diesen Spenden wollen wir hoffen, bleiben weniger Wünsche offen.“

Für diese herzliche Geste und die großzügige Spende konnte sich Sabine Schneider, 2. Vorsitzende des ASB Regionalverbands Kassel-Nordhessen, bereits persönlich bedanken.

An dieser Stelle, auch vom gesamten Wünschewagen-Team Nordhessen, noch einmal  ganz herzlichen Dank!

https://www.handelsvertretung-gauder.de/

​​​​​​​https://www.lokalo24.de/lokales/werra-meissner-kreis/markt-spiegel/geburtstag-guten-zweck-12267591.html