Das Meer in Holland

In den vergangenen Tagen konnte der Wünschewagen wieder einigen Menschen letzte große Wünsche erfüllen. Von zwei Fahrgästen aus Nordrhein-Westfalen, die beide noch einmal das Meer genießen wollten, möchten wir hier berichten: Am 10. Juli haben wir den 67-jährigen, an einem Bronchialkarzinom erkrankten Werner vom Hospiz Essen-Steele nach Scheveningen in Holland begleitet.

Und auch die 73-jährige, am CUP-Syndrom erkrankte Hildegard erlebte gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten noch einmal die raue See an der holländischen Küste. Mit beiden fuhren wir, ebenfalls vom Hospiz Essen-Steele ausgehend, nach Katwijk.

Juli 2016

Bild: Wünschewagen NRW