57-jähriger Herr zuhause in Norden-Norddeich

Ein 57-jähriger Fahrgast hatte den großen Wunsch, noch einmal sein Zuhause in Norden-Norddeich zu besuchen. Unter anderem aufgrund einer akut notwendigen Lebertransplantation und des allgemeinen Gesundheitszustandes des Fahrgastes blieb nur wenig Zeit für die Planung und Durchführung. Dank tatkräftiger Unterstützung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter ging es aber bereits wenige Tage nach Eingang der Wunschanfrage vom Universitätsklinikum in Münster in die Heimat des Herrn.

Kurze Zeit nach der Fahrt ist der Fahrgast leider verstorben – nicht ohne sich in aller Ruhe von seinem Haus und der gewohnten Umgebung verabschiedet zu haben.

Oktober 2016

Foto: Wünschewagen NRW