Einmal noch....zu Nena

Kleine Wunder gescheh'n immer wieder. Sie tauchen irgendwie, irgendwo und irgendwann auf. Nur ganz selten fallen diese einzigartigen und kostbaren Momente für uns auf einen ohnehin schon besonderen Tag. So wie bei Micha: Der schwerkranke 53jährige aus Torgelow wollte einmal in seinem Leben einen Auftritt seiner Lieblingskünstlerin Nena besuchen, die ihn seit seiner Jugend begeistert und ihm mit ihren Liedern bis heute Kraft schenkt. Am 18. Mai 2018 - und damit genau an seinem Geburtstag - erfüllte sich Michas großer Wunsch.

Danke an Britta und Peggy aus unserem Wünschewagen-Team für den wunderbaren Einsatz. Danke an Bettina vom Hospizdienst Uecker-Randow e.V. für die tolle Unterstützung. Und danke an die StadtHalle Rostock, deren engagierte Mitarbeiter den Konzertbesuch erst möglich gemacht haben. Denn trotz verspäteter Anreise des Wünschewagens durch einen Stau auf der A20 wurden alle Hebel in Gang gesetzt, um noch kurzfristig die Einlasszeit zu verändern und Plätze für Micha und seine drei Begleiterinnen freizuhalten.

PS: Diese liebe Nachricht von Bettina erreichte das Wünschewagen-Team aus MV einen Tag nach dem Konzert:
"Es war ein definitiv gelungener Ausflug gestern. Micha ist mega glücklich und genau das sollte erreicht werden. Man kann gar nicht oft genug DANKE sagen für eure Arbeit."

Mai 2018

Foto: Wünschewagen Meckl