Iris in Norden

Iris, Jahrgang 1966, leidet an Brustkrebs und hatte den großen Wunsch, mit ihrer besten Freundin Tina noch einmal die Hafenstadt Norden zu besuchen. So ging es Anfang Juni mit dem Wünschewagen aus Baden-Württemberg auf große Fahrt nach Ostfriesland.

Dank der spontanen Zusage des Seniorenheims Norddeich, Iris und Tina eine kostenlose Übernachtung zu ermöglichen, hatten die Freundinnen viel Zeit füreinander. Nur wenige Gehminuten vom Heim entfernt lud zum Beispiel der schöne Kurpark Norddeichs zum Spazierengehen und Verweilen ein. Besonders emotional war der Augenblick, als Iris ihre zuvor verfassten, ganz persönlichen Gedanken, Wünsche und Träume als Flaschenpost auf den Weg durch die Nordsee schickte.

Juni 2017