ASB Region Ludwigsburg, Einweihung des Wünschewagen

Einmal noch....Elefanten streicheln

"Davor habe ich am meisten Angst: Dass es morgen vorbei sein kann.“

Tabea König weiß, dass sie bald sterben wird. Die 28-Jährige hat Krebs im Endstadium. Ihr größter Wunsch: noch einmal einen Elefanten streicheln. Von ihrer Schwester Christiane bekam sie einen Gutschein für eine Elefantenbegegnung im "Stuttgart Wilhelma Zoo" geschenkt. Die Wartezeit beträgt normalerweise mehrere Monate - Zeit, die Tabea nicht mehr hat. Ihr Mann Patrick schaltet daraufhin den Wünschewagen ein. Unsere Ludwigsburger Wunscherfüller arrangierten den Zoobesuch und Tabea kann ihren Elefanten endlich nah sein. Der Moment, auf den sie so sehnsüchtig gewartet hat. Das junge Paar genießt die Zeit, sie können die Krankheit für kurze Zeit vergessen...

Nach der Fahrt waren Tabea und Patrick König bei seinen Eltern zum Abendessen. Patricks Mutter erinnert sich an den Abend als „...fröhlich, mit spannenden Geschichten. Sie erzählten von ihren Erlebnissen und mussten viel lachen. Beide hatten ein Strahlen in den Augen, welches ich schon lange nicht mehr gesehen habe.“

Tabeas großer Wunsch wurde von Stern TV begleitet und am 4. Juli 2018 ausgestrahlt. Sie konnte den Beitrag noch sehen, nur drei Wochen nach der Fahrt verstarb sie.

"Es lohnt sich, dass man lebt. Es lohnt sich, dass man mit seinen lieben Menschen Zeit verbringt. Und das muss man nutzen. Jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde." Tabea König (1990 – 2018)

Juni 2018