Einmal noch...in den Biergarten

Die 34-jährige Svenja war ein Mensch voller Lebensfreude und unbändigem Lebenswillen. Ihren Weg mit einem seit 2011 bestehenden Nebennierenkarzinom beschrieb sie eindrucksvoll auf ihrer Facebook-Seite Svenja Will Leben. Am 27. April verstarb sie nach einem langen Kampf gegen den Krebs...

Noch am 18. April erfüllte unser Wünschewagen-Team aus Ludwigsburg Svenja auf Anfrage ihres Palliativteams einen letzten Wunsch, da sie für einen Transport zur Besichtigung eines Hospizes aufgrund der Metastasen an der Wirbelsäule nicht mehr laufen und durch die zunehmende Schmerzproblematik ans Pflegebett gebunden war. Besonders freute sie sich darüber, dass neben ihrem Mann Sven auch ihr Hund Zoe sie auf der Wunschfahrt begleiten durfte.

Nach der Besichtigung sollte für Svenja aber noch ein weiterer Wunsch in Erfüllung gehen: ein Besuch im Uferstüble, einem Biergarten, der von Freunden betrieben wird.

Unsere Wunscherfüller holten Svenja also vormittags ab und fuhren dann gemeinsam ins Hospiz. Im Anschluss an die Besichtigung ging es direkt weiter zum Biergarten. Der herzlichen Begrüßung durch die beiden Besitzer Silke und Orhan folgte eine wundervolle Bewirtung für Svenja, ihre Begleiter sowie Freunde und Angehörige, die sich von Svenja an diesem sonnigen Nachmittag verabschiedeten...

April 2018

Die kranke Svenja (35) verbringt mit ihrem Mann Sven (41) und ihrem Hund Zoe einen Tag im Uferstüble, einer ihrer früheren Stamm-Biergärten. Der Wünschewagen hat dies ermöglicht.

Bild: Alexander Ehrmann