Emely in Wilhelmshaven

An Bord dieser Wünschewagenfahrt waren die 6jährige, an Encephalopathie, Epilepsie, Visusstörung und musklärer Hypotonie, erkrankte Emely und ihre Mutter. Da sich Emelys Zustand innerhalb kürzester Zeit stark verschlechtert hatte, ihr ein früherer Aufenthalt in Wilhelmshaven sehr gut getan hatte und die Familie den Transport nicht eigenständig durchführen konnte, bat man uns, das kleine Mädchen an die wohltuende See zu fahren.

Nach einer Übernachtung im Kinder- und Jugendhospiz  Joshua ging es für unsere Ehrenamtlichen wieder zurück. Ob Emely jemals wieder nach Hause fahren kann, ist derzeit noch ungewiss.

Juli 2017

Foto: Wünschewagen Hessen