[ Bild: Header.jpg ]

Einmal noch nach Travemünde

Einmal noch die Sonne im Gesicht spüren und den Strand von Travemünde sehen – das war der letzte Wunsch von Regina Dieck.  Noch kurz vor der Wunschfahrt mit dem Hamburger Wünschewagen Anfang März 2018 stand es in den Sternen, ob ihr die Kraft für den Ausflug reichen wird. Sie reichte. Und am Ende hat es sich absolut gelohnt, sagte die 57jährige Hamburgerin: der Spaziergang auf der Promenade, dick eingemummelt die Sonnenstrahlen im Gesicht genießen, im Lieblingscafé Tee trinken, aufs Meer  schauen und dabei die Hand ihrer Tochter halten. Und dazu zwei ehrenamtliche Wunscherfüller, die sich rührend um sie kümmerten. Vielen Dank an das Wünschewagenteam Gaby Prüfer und Kim Frömmer.