[ Bild: Header3.jpg ]

Drei Wunschfahrten in der Hauptstadt

Juri lebt seit Februar 2014 im Sonnenhof-Kinderhospiz in Berlin-Pankow. Aufgrund der fortgeschrittenen Erkrankung konnten er und seine Familie keine Kur mehr in Anspruch nehmen oder eine größere Reise zum Auftanken und Erholen antreten. Daher begleiteten wir ihn und seine Mutter Ines nach Wilhelmshaven, wo er ein paar ruhige Tage im dortigen Kinderhospiz verbrachte und die Seeluft genießen konnte.

Für die seit 2010 an einem Cevixkarzinom erkrankte Liane ging es mit dem Berliner Wünschewagen nach Elstal. Ihr größter Wunsch war es, mit ihrer Familie (Ehemann, 3 Töchter, 1 Sohn und Enkelkinder) nochmal Karls Erdbeerhof zu besuchen.

Schließlich begleiteten wir den an Krebs im Endstadium erkrankten Wolfgang Anfang April nach Lutherstadt Wittenberg. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Uta und Familienangehörigen wurde dort sein großer Wunsch erfüllt, das Panorama LUTHER 1517 zu besichtigen. Ein ca. 15 x 75 Meter großes Werk in einer eigens errichteten Rotunde, das die Ereignisse in Wittenberg vor 500 Jahren wiedergibt.

Mai 2017