Wunschfahrt zu "Inas Nacht"

Noch einmal herzlich lachen

Wenn man sich schon sein halbes Leben lang kennt, Höhen und Tiefen miteinander erlebt, gemeinsam geweint und gelacht hat, dann weiß man auch genau, womit man der todkranken besten Freundin eine riesige Freude machen kann: Und deshalb hat Elke auch absolut ins Schwarze getroffen, als sie beim niedersächsischen Wünschewagen-Team in Hannover angefragt hat, ob das nicht "ihrer" Claudia den Besuch in der Late-Night-Show „Inas Nacht“ organisieren könnte.

"Sabbeln, singen, saufen", lautet das heimliche Motto der Show im Hamburger „Schellfischposten“ – genau das Richtige also, um die 52-jährige Oldenburgerin von ihrer schweren Tumorerkrankung, den Schmerzen und beeinträchtigenden Begleiterscheinungen abzulenken. Und so viel ist definitiv sicher: Selten wurde auf einer Wunschfahrt so viel gelacht, gejubelt und gesungen, wie bei dieser! Denn die Produktionsfirma Beckgound TV hatte für Claudia und ihre Lieben, aber auch für unsere Wunscherfüller Gianluca Mordhorst und Hannah Frasch, beste Plätze im Backstage-Bereich der kultigen Hafenkneipe ergattert - zwischen Stargästen wie den Schauspielern Elyas M’Barek und Frederick Lau und Elen Wendt von The Voice of Germany. Dafür ein ganz, ganz dickes DANKE!!!

Nach jeder Menge Talk, Unterhaltung und Musik durch die Seebären des Shantychors „De Tampentrekker, ging für unseren Fahrgast noch ein großer Wunsch in Erfüllung: Ein Meet & Greet mit Ina Müller.

Wir sind sehr glücklich, dass wir den beiden Freundinnen gemeinsam mit der Produktionsfirma einen so fröhlichen Abend bescheren konnten. Und wünschen ihnen von Herzen, dass er ihnen das Abschiednehmen nach über 28 Jahren Freundschaft vielleicht ein kleines bisschen leichter macht.