Einmal noch in den Leipziger Zoo

Durch einen Zufall wurde bei Joachim Lungenkrebs fetgestellt. Die Diagnose kam so spät, dass keine Aussicht auf Heilung mehr bestand. Der 79-Jährige hat nur noch drei Wünsche: Seinen 80. Geburtstag im September 2019 zu erleben und den 50. Geburtstag seiner Tocher im Dezember. Leider machen die Ärzte wenig Hoffnung, dass er dies noch erleben wird.

Sein dritter Wunsch: den Leipziger Zoo zu besuchen. Seine Tochter wandte sich daraufhin an den Wünschewagen. Angefragt, getan und gemeinsam mit Tochter und Schwiegersohn fuhr Joachim im Novmeber nach Leipzig.  

Seine Tochter schrieb in Anschluss: 

"Ich möchte mich herzlich auch im Namen meines Vaters für das tolle gemeinsame Erlebnis in Leipzig bedanken! Wir fühlten uns von den beiden Wunscherfüllern wunderbar betreut und mein Vater hat mir gesagt, der Zoobesuch in Leipzig war der schönste Tag in seinem Leben.

Er hat alle Kräfte (und mehr!) mobilisiert und ist von 10:15 bis 16:30 Uhr im Zoo gelaufen und hat noch nicht mal den Rollstuhl gebraucht. Kurz und bündig: Projekt mehr als erfolgreich! :-)

Noch einmal vielen Dank für Ihren tollen Einsatz und die wunderbare Organisation!

Schön, dass es Sie gibt!"