Dem Charme des Fischlandes Darß-Zingst erlegen

Bernd ist mit nur 41 Jahren schwer an Lungenkrebs erkrankt. Sein Alltag und auch der seines Sohnes (21) ist geprägt von dieser Krankheit. „Früher“, so erzählt er „sind wir regelmäßig mit meinem Vater an die Ostsee nach Dierhagen gefahren“. Bernd und auch sein Sohn verbinden mit dem Fischland Darß-Zingst viele schöne Erinnerungen. Mit dem Wohnwagen ging es damals ans Meer zum Angeln und um die Natur zu genießen. Diese Natur, den Wind, den Sand und natürlich das Wasser wollte nun Bernd noch einmal gemeinsam mit seinem Sohn erleben.

Nachdem die Reisebeschränkungen wegen Corona innerhalb Deutschlands wieder gelockert waren, hat unser Wünschewagen Franken den beiden diesen Wunsch sehr gern erfüllt. Mit den beiden fränkischen Wunscherfüllern Silke und Ingo ging es über das Pfingstwochenende an die Ostsee. Trotz Corona bedingter Einschränkungen konnten unter Einhaltung der Hygieneregeln und dem Tragen von Mund-Nasen-Schutz alle, im Vorfeld gefassten, Pläne verwirklicht werden: Ein Mittagessen im „Pfannkuchenhaus“, die Sonne im Strandkorb genießen und eine „Boddenrundfahrt“ mit dem Schiff. Alles das war möglich! Wir hoffen sehr, dass unser Team ein paar schöne Erinnerungen schaffen konnte und wünschen Bernd und seinem Sohn weiterhin viel Kraft!